Sozialticket: Wir brauchen Zahlen

Veröffentlicht am 15.03.2017 in Kreistagsfraktion

Vor dem Hintergrund zunehmender Ungeduld sozialer Einrichtungen, wie der Caritas, der Arbeiterwohlfahrt oder der Diakonie und nicht zuletzt auch engagierter Bürgerinnen und Bürger im Raum Müllheim, ist es der SPD Kreistagsfraktion ein großes Anliegen, einen Zwischenbericht zum Stand der Akzeptanz in Freiburg zu erhalten.

Der letztlich fast einstimmige Beschluss des Freiburger Gemeinderates zum Sozialticket erfordert auch im Landkreis mehr Sensibilität für die Mobilität im gemeinsamen Angebot des Regionalverkehr Freiburg (RVF). Zur Unterrichtung der Gremien bietet sich eine Sitzung des Sozial- und Krankenhausausschusses (SuKA) oder des Kreistags an.

Die SPD Kreistagsfraktion geht davon aus, dass wie vereinbart, nach Vorlage der Zahlen aus Freiburg zügig eine Information an den Arbeitskreis der Fraktionen ergeht. Die Vorlage der Verwaltung erwarten wir kurz vor oder spätestens kurz nach der Sommerpause.

Die SPD Kreistagsfraktion wird sich jedenfalls weiterhin um eine zeitnahe Entscheidung des Kreistags bemühen!

Reiner Zimmermann

 

Weitere Info:

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Aktuelle-Artikel

  • "Energiewende vor Ort". Der SPD Ortsverein Buggingen lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Energiewende ...

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

19.01.2019, 10:30 Uhr Jusos: Tagesseminare

31.01.2019, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Hochschwarzwald
Es ist immer wieder schön, in gemeinsamer und ungezwungener Runde über alle Aspekte regionaler und überregion …

11.02.2019, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Es ist immer wieder schön, in gemeinsamer und ungezwungener Runde über alle Aspekte regionaler und überregion …